Tanja von Gleschinski

Kreativität braucht ein Ventil – Musik? Psychologie? Kunst? Mode? Kosmetik? Oder doch alles zusammen? Also Friseur!
1992 starte ich meine Laufbahn in Rottweil als Friseurin. Schnell ist klar - das ist meine Welt. Haarfarben, attraktive Köpfe, Frisuren, Umgestaltung.
Menschen schön und glücklich machen - und das mit meinen Händen.
Ich besuche Schulen wie Gerhard Bertsche (Visagistenschule), Dieter Keller "The School", Vidal Sassoon, Tony & Guy, Patrick Cameron und viele mehr. Immer dem Besten auf der Spur, gründe ich im Milleniumjahr 2000 meinen eigenen Salon im Obergeschoß in der Hauptstraße 34 im Herzen von Rottweil.

Ein Wagnis? Ein Risiko? Nein, ein Erfolg!

Die Menschen fühlen sich wohl, so versteckt über den Dächer von Rottweil. Niemand sieht sie, sie hingegen sehen alles.

Angekommen in meinem Haar-Universum bin ich nun für mich und mein Team um ständige Weiterbildung bemüht.
Mein Credo ist: Sehe viel und forme daraus das eine Ich.
Es macht mich glücklich, Sie glücklich zu sehen.

Antonio Telesca

Nach zwei abgeschlossenen Berufen und einem für mich schweren gesundheitlichen Einschnitt, wende ich 2001 meinen Berufsweg dramatisch.
Vom Stuckateur – zum Friseur.

Als erstes mache ich die Friseurlehre, die ich 2003 erfolgreich abschließe.
2009 setze ich dann noch den Meister obendrauf. Ich bin angekommen.
Durch Friseurschulen wie Dieter Keller "The School", Tony & Guy und verschiedenste Seminare der Wella AG, bin ich heute der kompetente Partner für jeden, der meine Handwerkskunst in Anspruch nimmt.

Mein Einfühlungsvermögen machte früher Bauherren glücklich – diese Kraft gehört heute Ihnen und Ihren Haaren!